Niederlage in der Nachspielzeit

So richtig enttäuscht traten die Gäste den Heimweg an. Denn den erhofften Punktgewinn hatte man bis zur 90. Spielminute in der Tasche. Der Gastgeber begann sehr offensiv, gewann auch mehr Zweikämpfe, aber die Rurdorfer ließen sich nicht aus der gut gestaffelten Abwehr locken. Durch einen Stellungsfehler kam Stotzheim in der 42. Minute zum 1:0, als Kaptur mit einer schönen Einzelleistung die Führung erzielte.

Nach der Pause stellte der FC sein System um, ging besser in die Zweikämpfe, um dann in der 65. Minute den verdienten Ausgleich zu erzielen. Den besorgte Sergio Ascione nach schönem Zuspiel von Frank Bauer. Doch in der Nachspielzeit (90.+3) tauchte plötzlich Körsgen vor dem Rurdorfer Kasten auf und erzielte den glücklichen 2:1-Siegtreffer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.