FC 06 lässt gute Konterchancen liegen

VfR Bachem – FC 06 Rurdorf 3:3 (1:2)

Überschattet wurde das Spiel von einer schweren Verletzung des Rurdorfers Jörg Kouchen. Der prallte in der 5. Minute unglücklich mit dem gegnerischen Keeper zusammen und blieb auf dem Boden liegen. Nach einer notärztlichen Behandlung noch auf dem Spielfeld wurde der Rurdorfer dann ins Krankenhaus gebracht. Die Partie wurde – auf Bitten beider Mannschaften- fortgesetzt. In der 20. Minute schoss Kamentsche den VfR in Front, Jens Engert glich für den FC aus (31.), ehe Hermanns mit einem Foulelfmeter zum 1:2 (42.) traf. Als Marco Heck in der 55. Minute zum 3:1 für Rurdorf einschoss, schien das Spiel entschieden. Doch der FC 06 konnte anschließend drei gute Konter nicht abschließen. Die Folge waren die beiden Treffer zum 3:3-Ausgleich (80., 85.) durch Nico Leißen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.