Mit dem Punktgewinn im Derby kann Trainer Meuser leben

Sportfreunde Düren – FC 06 Rurdorf 1:1 (1:1)

"Die Saison ist gelaufen. Das können wir abhaken", gab Sportfreunde-Trainer Dirk Krischer nach dem Unentschieden gegen Rurdorf zu Protokoll. Doch obwohl es angesichts von nun fünf Punkten Rückstand auf die Aufstiegsplätze wohl nichts wird mit dem Sprung in die nächsthöhere Spielklasse, bescheinigte Krischer seiner Elf "eine Bombensaison". Beim Punktgewinn gegen den Tabellenfünften FC 06 Rurdorf reichte es am Ende "einfach fußballerisch nicht", analysierte Krischer nach der Partie. Michael Hermanns hatte für die Gäste nach 20 Minuten einen berechtigten Foulelfmeter verwandelt und Böhme diese Führung kurz vor dem Pausenpfiff per Kopf egalisiert. In der zweiten Hälfte hatten die Gastgeber zwar mehr vom Spiel, konnten aber keine ihrer Chancen verwerten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.