FC 06 Rurdorf siegt zum Abschluss

Zur Halbzeit war die Partie eigentlich entschieden. Bereits in der 2. Minute hatte Marco Heck Rurdorf auf die Siegerstraße geschossen. Stefan Gajewski (5.), Frank Bauer (21.) und erneut Marco Heck ließen die Angelegenheit als klare Sache erscheinen. Die Gäste kamen in der zweiten Hälfte allerdings auf 3:4 (56., 75., 87.) heran. Es reichte aber nicht mehr.

"Die Luft war raus", beschrieb Trainer Hajo Meuser die letzten Minuten. "Es waren wohl alle froh, dass das Spiel und auch die Saison vorbei waren. Für beide Teams ging’s um nichts mehr." Lob zollte der Trainer der Moral der Gäste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.