Vermeidbare Niederlage

Rurdorf erspielte sich eine gute Anzahl von Tormöglichkeiten, konnte die aber nicht im Walheimer Tor unterbringen. So scheiterten sowohl Frank Bauer (25.) als auch Christian Koerfer (60.), als der Querbalken ihren Torschrei verhinderte. Im Prinzip verlief die faire Partie ausgeglichen, wobei Walheim aber die erste gute Möglichkeit durch Brauweiler schon direkt mit dem Wiederanpfiff in der 49. Minute ausnutzen konnte. Nach dem 2:0 (68.), das Bey erzielte, hätte Marco Heck noch verkürzen oder sogar ausgleichen können, doch er konnte seine Möglichkeiten in Folge nicht nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.