Wichtiger Sieg für die Rurdorfer Elf

Der FC 06 fuhr den erhofften Sieg ein. Die drei Punkte bringen Rurdorf etwas aus der Gefahrenzone. Die 90 Minuten konnten von keiner Seite hochkarätig absolviert werden. Zu sehr stand das Spiel unter dem Diktat von vielen Zweikämpfen. Rurdorf war optisch überlegen, was in der 43. Minute zum 1:0 führte, als Frank Bauer ein schönes Zuspiel von Chris Körfer nutzte. Mit der Führung im Rücken lief es bei der Platzelf nach der Pause besser, die in der 71. Minute zum 2:0 traf. Torschütze war erneut Frank Bauer, der aus zehn Metern den Ball nach einem Zuspiel von Körfer über die Torlinie drückte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.