Das Nachholspiel der Bezirksliga Staffel 4 zwischen dem FC 06 Rurdorf und dem FC Inde Hahn, angesetzt für Donnerstag, 21.3.2013, 20.00 Uhr fällt erneut den Witterungsbedingungen zum Opfer.

Da es sich um ein Spiel der Hinrunde handelte, hatten die beteiligten Vereine Hahn und Rurdorf einen Heimrechttausch vorgeschlagen,  da Inde Hahn über einen Kunstrasenplatz verfügt.
Vom Verband wurde dieses Ansinnen wegen möglicher Wettbewerbsverzerrung abgelehnt, da Rurdorf dann zum Saisonende mehrere Heimspiele hintereinander hat. Deshalb bleibt´s dabei.

20 Spiele sollten laut Spielplan gespielt sein, der FC 06 Rurdorf hat derzeit gerade mal 10 geschafft, da wird selbst bei Naturrasenfreaks der Ruf nach einem Kunstrasenplatz lauter, so wie in Arminia Eilendorf, Hertha Walheim, Haaren, Inde Hahn und nächstes Jahr in Brachelen oder in der Nachbarschaft in Koslar, Welldorf – Güsten, Oberzier, Schophoven – Pier usw.  …..

Doch bald kommt der Frühling und alle freuen sich auf einen gut gepflegten Naturrasenplatz …., ob die derzeitige kalte Witterung und die Lage direkt an der Rur bis Samstag ein Spielen der II. Mannschaft möglich machen, ist jedenfalls auch mehr als fraglich …, das Grundwasser scheint jedenfalls direkt unter der Graswurzel zu stehen ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.