FC 06 Rurdorf I – SV Waldfeucht-Bocket 1:1 (1:1)

Schon mit dem ersten Spielzug in der 1. Minute hatte der Rurdorfer Marco Heck die Führung auf dem Fuß. Doch er schloss überhastet ab. Es dauerte bis zur 34. Minute, ehe die Gastgeber dann die verdiente Führung bejubeln konnten. Die besorgte Giovanni Ascione nach einem Eckball. Aber als sich die Rurdorfer eine Unachtsamkeit in der Abwehr leisteten (43.), war Kevin Benders zur Stelle, machte das 1:1.

Nach der Pause versuchten beide Seiten zum Führungstor zu kommen. Dies schien dem FC mittels eines Handelfmeters möglich (70.), den der Unparteiische pfiff, nach Rücksprache mit seinem Assistenten aber zurücknahm. Da Marco Heck in der 74. Minute den Ball nicht richtig traf und sein Torhüter Mario Zerrahn (89.) hervorragend parierte, blieb es beim Remis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.