Rurdorf gewinnt in Oidtweiler 2:0

Concordia Oidtweiler – FC 06 Rurdorf I  0:2 (0:1)

Auch im dritten Spiel in Folge blieb der FC Rurdorf ungeschlagen. Mit dem Anpfiff übernahmen die Gäste das Kommando, hatten auch zu Beginn schon die eine oder andere Möglichkeit, doch Oidtweilers Keeper war auf der Hut. Machtlos war er dann in der 30. Minute. Nach einem Eckball von Chris Roloff köpfte Martin Küppers unhaltbar zum 1:0 für den FC ein.

Nach dem Seitenwechsel drängte Oidtweiler zwar mit aller Macht auf den Ausgleich, doch großartige Tormöglichkeiten konnte sich die Mannschaft von Trainer Frank Raspe nicht erspielen. Im Gegenteil, in der 60. Spielminute startete Rurdorf erneut einen Konter, der zum Eckball führte. Den schlug Roloff erneut mustergültig in den gegnerischen Strafraum, wo diesmal Tobias Goebel keine Mühe hatte sein erstes Saisontor zu markieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.