Union Schafhausen – FC 06 Rurdorf 2:4

FC 06 Rurdorf setzt sich in Schafhausen sicher durch.

Der FC Rurdorf hat das Bezirksligaspiel bei Union Schafhausen 4:2 (2:1) gewonnen. Mit einem herrlichen Distanzschuss aus 20 Metern ins Toreck (10.) bescherte Marco Heck den Gästen einen beruhigenden Auftakt. Der hielt allerdings nicht allzu lange, denn bereits in der 18. Minute sorgte Sebastian Kranz für den Ausgleich. Nach einem Pass von der rechten Seite war es Thomas Hoffmann, der sicher zur 2:1-Pausenführung für Rurdorf einschob.

Auch nach dem Wechsel spielte der FC, erneut stand Heck goldrichtig und traf für die Gäste (56.). Doch Rurdorf gab sich keineswegs zufrieden, presste früh und kam folgerichtig durch Martin Küppers in der 61. Minute zum 4:1.

Erst in der 80. Minute markierte Kevin Busch den 2:4-Endstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.