Alem. Mariadorf – FC 06 Rurdorf 3:0 (2:0)

Die Gäste enttäuschten, hatten während der 90 Minuten keine einzige gute Tormöglichkeit. Man fand keine Zuordnung zu der gut aufgestellten Alemannia, die in der 30. Minute von Willi Tumbaev in Führung geschossen wurde. Noch vor der Halbzeit (42.) erhöhte Alessio Pinna auf 2:0. Damit war das Spiel schon entschieden, da der FC nichts mehr zustande brachte, der Gastgeber aber auf 3:0 (75.) erhöhte. Torschütze war Ismail Ait-Lahssaine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.