FC 06 Rurdorf – FC Union Schafhausen 1:0 (0:0)

Knapp, aber verdient. So können die 90 Minuten im Rurdorfer Stadion beschrieben werden. Den Zuschauern wurde kein hochklassiger Fußball geboten, aber der FCR verfolgte konsequent die vorgegebene Marschrichtung, den Gegner zu beschäftigen. Dies gelang über die gesamte Spielzeit, der FC erarbeitete sich kleinere Chancen bis um die 70. Minute. Dann marschierte Marvin Büttner los, mit einem tollen Schuss aus 25 Metern in die untere Ecke erzielte er das Tor des Tages, das dem FC viel Druck nimmt in Anbetracht von noch drei ausstehenden Spielen im Hinblick auf die Ligarettung.
Wermutstropfen aus Sicht der Gäste war die 3. Minute, als Carsten Lambertz mit einer schweren Fußverletzung ausgewechselt werden musste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.