23. Rurdorfer Sommer-Cup um den Pokal der Sparkasse Düren

Sein 100jähriges Vereinsbestehen feierte der FC 06 Rurdorf im vergangenen Jahr mit vielen erfolgreichen Veranstaltungen. Folglich war der 22. Sommercup 2006 auch ein besonderer seiner Art, konnten doch die zahlreichen Besucher während des 14tägigen Turniers immer wieder von speziellen Angeboten profitieren. Lediglich ein Treffer fehlte zum Erreichen der erhofften „Jubiläumsmarke“, denn insgesamt zählten die Verantwortlichen exakt 99 Tore nach den 15 Begegnungen im Rurtalstadion. So viele Tore im Turnier wie noch nie zuvor! Turniersieger wurde dann nach mehreren Anläufen erstmals Oberligist Alemannia Aachen II mit einem 2 zu 1 Sieg über den FSV Geilenkirchen. Beim diesjährigen 23. Rurdorfer Sommercup um den Pokal der Sparkasse Düren soll die Hundertermarke nun endlich geknackt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.