Spiel 11: Borussia Freialdenhoven – Sieger Spiel 7

Für Borussia Freialdenhoven war im vergangenen Jahr im Viertelfinale gegen Germania Dürwiß (7 zu 8 Niederlage) das Turnier beendet. War man doch wie in jedem Jahr mit großen Ambitionen auf den Turniersieg gestartet und hatte den siebten Titel als Rekordgewinner bereits eingeplant. Nach dem traditionellen Trainingslager in Erkensruhr (13. bis 15. Juli) soll die Mannschaft von Trainer Winnie Hannes jetzt ein völlig neues, junges Gesicht erhalten. Vier Spieler haben die Vereinsfarben gewechselt und es gilt, 11 neue Kicker in den Verbandsligakader zu integrieren. „Wir wollten eine totale Verjüngung der Mannschaft und hoffen in der Verbandsliga guten Fußball abzuliefern“ so Lothar Offermanns, Geschäftsführer der Borussia. Das soll sich dann im Heimspiel an der Ederener Strasse am 12. August zum Saisonbeginn gleich beweisen: Gegner ist dann Oberligaabsteiger GFC Düren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.