Inde Hahn – FC 06 Rurdorf 5:0 (1:0)

Dass FC 06 Rurdorf so hoch verlieren würden, danach sah es zur Pause nicht aus. Zwar lag man nach einem Elfmeter-Tor von Jevgenji Borisenko (35.) zurück, doch Rurdorf spielte gleichwertig, hatte die besseren Chancen durch Körfer, Heck oder Roloff. Als Stefan Banzet mit dem ersten Ballkontakt in der 46. Minute zum 2:0 traf, ließ der FC alle Tugenden vermissen. So hatte der Gastgeber kein Problem, durch Eric Rader (60.), nochmals Borisenko (72.) und Dennis Kalic einen verdienten Heimsieg einzufahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.