Rurdorf in einer Partie ohne Chancen

Eigentlich war es eine Partie ohne Torchancen, hüben wie drüben. Vor der Pause neutralisierten sich beide Seiten, erst nach dem Seitenwechsel konnte sich die Arminia etwas besser in Szene setzen und nutzte ihre erste Möglichkeit nach einem Eckball, als die Rurdorfer Abwehr nicht auf der Höhe war. Was Thorsten Kuzinna zum 1:0 ausnutzen konnte. Nachdem Frank Bauer eingewechselt worden war, setzte er einen Schuss direkt in den Winkel (70.), so dass das Remis perfekt war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.