Rurdorf I holt die nächsten drei Zähler – SV Waldfeucht-Bocket – FC 06 Rurdorf 0:4 (0:2)

Der FC 06 erspielt sich in der Bezirksliga ein ungefährdetes 4:0 in Waldfeucht-Bocket.
Rurdorfs Trainer Hajo Meuser war sehr zufrieden. Seine Mannschaft ließ nichts anbrennen. Die erste Hälfte ging klar an Rurdorf. Wie schon das 1:0 zeigt, das in der ersten Minute fiel, als Küppers eine Flanke von Basti Müller per Kopfball versenkte. Und der FC blieb dran, denn schon in der 15. Minute hieß es durch Chris Roloff 2:0, der einen Freistoß aus 20 Meter versenkte. Den möglichen dritten Treffer der Gäste verhinderte in der 40. Minute der Pfosten nach Schuss von Christian Körfer.
Nach der Pause verwaltete der FC diesen Vorsprung, man zog sich in die eigene Hälfte zurück. Ein Konter führte dann in der 85. Minute durch Körfer zum 3:0. Den Endstand besiegelte Michael Hermanns in der 90. Minute. Ein an Yannic Schönen verschuldeter Foulelfmeter verwandelte er sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.