Rurdorf siegt 1:0 in Baesweiler

SV Baesweiler – FC 06 Rurdorf 0:1 (0:0)

Besser hätte der Saisonstart für den Liganeuling Rurdorf nicht laufen können. Besonders auf Grund der ersten 45 Minuten war der Sieg in Ordnung. Denn da gab der Gast den Ton an, musste nach einer Riesenchance von Tom Hoffmann (20.) schon führen. Danach war es Marco Heck, der an Baesweilers Keeper scheiterte (34.). Und auch Frank Bauer (42.) scheiterte.

Nach der Pause gab Baesweiler den Ton an, nicht zuletzt weil dem FC etwas die Puste ausging. So musste Mario Zerrahn zwei Mal sein ganzes Können unter Beweis stellen, um den Führungstreffer der Gastgeber (56., 69.) zu verhindern. Doch in der 73. Spielminute hatte Spielertrainer Hajo Meuser das richtige Händchen bei der Einwechslung von Levent Gürbüz. Denn der erzielte drei Minuten später nach Vorarbeit von Tom Hoffmann das Tor des Abends.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.