Spiel 3: SSV Körrenzig – Viktoria Gevenich

Bei erneut schwülen Temperaturen boten beide Mannschaften ein ansehnliches Spiel, bei dem lediglich die Tore fehlten. Es dauerte bis zur 42. Spielminute bis zur ersten richtigen Tormöglichkeit für Gevenich. Der in der 32. Spielminute eingewechselte Stelios Nicolaou (Marvin Willms musste verletzt ausscheiden) vergab aus 8 Metern gegen den guten Rolf Wenzel im Tor des SSV. Eine weitere Großchance für Gevenich dann nur 2 Minuten später, als der agile Pascal Chiveanu aus spitzem Winkel von links ebenso an Wenzel scheiterte. Auch der SSV konnte am Ende des ersten Durchgangs die Führung markieren. Einen perfekten Konter auf den schnellen Markus Sodekamp konnte dieser nicht präzise abschließen und der scharf geschossene Ball rutsche am langen Pfosten ins aus. Mit einem gerechten Unentschieden ging es dann zum verdienten Pausentee.

Der zweite Durchgang stand dann ausschließlich im Zeichen der Viktoria aus Gevenich. Man berannte immer wieder das Tor von „Männ“ Wenzel, scheiterte jedoch am Torwart oder am eigenen Unvermögen (Chioveanu, Nicolaou, Paulussen, Belyagow). Körrenzig blieb aber dennoch durch gelegentliche Konter gefährlich. So brauchte der Favorit aus Gevenich bis zu 73. Spielminute zur Führung. Mario Paulussen schloss eine seiner vielen Gelegenheiten endlich zur 1:0 Führung ab. Seine Freude an der Führung sollte jedoch nur kurze Zeit andauern; direkt nach der Führung erhielt er vom guten Schiedsrichter Yannik von Lewinski die gelb-rote Karte. Paulussen hatte sich wohl nach dem Tor zu einer Unsportlichkeit gegenüber dem Gegner hinreißen lassen! Und dennoch konnte sich die Truppe von Jürgen Deneke nicht lange auf die Führung freuen, denn knapp 10 Minuten später tauchte Benedikt Wienands nach einem hohen Ball im Strafraum auf und erzielte mit „langem Fuß“ den Ausgleich zum 1:1. So blieb es dann bis zum Ende der regulären Spielzeit beim glückliche Unentschieden für Körrenzig und wiederum musste das Elfmeterschießen die Entscheidung über das Weiterkommen beim Sommercup entscheiden. Hier behielt dann die Viktoria aus Gevenich die Oberhand und siegte letztendlich verdient mit 6:4 Toren.

Aufstellung

SSV Körrenzig Viktoria Gevenich
Spielklasse: Kreisliga B Spielklasse: Kreisliga B
Trainer: Frank Faßbender Trainer: Jürgen Deneke
 
1 Rolf Wenzel 1 Tobias Mann
2 Dominik Sauer 21 Mario Paulussen
3 Sascha Göddertz 27 Tim Kersting
4 Stefan Küppers 20 Mamdouh Belyjagov
5 Christian Deckers 22 Mirko Maaßen
6 Sebastian Pelzer 8 Marcel Löhr -C-
7 Ugur Ari 9 Veysel Dere
8 Tobias Maybaum 66 Marcel Sonnefeld
9 Markus Sodekamp -C- 26 Pascal Cioveanu
10 Martin Schneider 14 Mark Angenendt
11 Benedikt Wienands 7 Marvin Willms
12 Marko Leuchter 15 Stelios Nicolaou
13 Mike James 16 Hicham Choukair
14 Drame Bafade 15 Simon Keutmann
15 Christian Hartmann 32 Sebastian Frey
ETW Kai Schaps

Spielergebnis

Halbzeitstand: 0:0
Endstand: 4:6 n.E.

Torfolge

73. Spielminute 0:1 Mario Paulissen
85. Spielminute 1:1 Benedikt Wienands

Schiedsrichter

Schiedsrichter Yannik von Lewinski, GW Welld.-Güsten
Assistent 1 Tarah Nickele, TUS Jüngersdf.-Stütgerloch
Assistent 2 Philip Pickartz, SV Frankonia Broich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.