Endlich geht es los – 1. Saisonspiel am Sonntag 16.08.2015

Nach dem Sommercup ist vor der Saison.

Endlich rollt der Ball auch in der Meisterschaft für beide Mannschaften wieder. Am kommenden Sonntag den 16.08.2015 erwartet unsere 1.Mannschaft im heimischen Rurtalstadion den Gast aus Lohn.

Mit dem ehemaligen Rurdorfer Trainer Daniel Grewe wird die Rhenania die Reise ins Rurtalstadion antreten. Nachdem die Gäste in der letzten Saison mit nur einem Punkt Vorsprung zu den Abstiegsplätzen den Klassenerhalt sichern konnten, wird man In der neuen Saison bemüht sein, den Sack vorzeitiger zuzumachen. Doch damit beginnen sie hoffentlich erst am zweiten Spieltag. Denn zunächst hat unsere neuformierte Elf unter Trainer Werner Schönen etwas dagegen. Auch wenn die Vorbereitung phasenweise etwas stockend verlief, zeigte die Mannschaft in einigen Vorbereitungsspielen bereits eine sehr ordentliche Leistung.

“ Dennoch wird sich die Vorbereitung mindestens noch auf die ersten fünf Wochen der Saison erstrecken“, so Werner Schönen am Dienstagabend.

Am Sonntag kann Werner aus dem Vollen schöpfen und die derzeit beste Elf um den Spielführer Ingmar Blenkle aufs Feld schicken.

Nach den ersten Eindrücken der Mannschaft aus der Vorbereitung können wir uns auf das erste Saisonspiel freuen und voller Hoffnung auf 3-Punkte am Sonntag um 15 Uhr  im Rurtalstadion in die neue Saison starten.


Für die 2. Mannschaft wartet im ersten Saisonspiel bereits ein dicker Brocken.  Ebenfalls am Sonntag um 15 Uhr geht es für unsere Zweitvertretung zur Viktoria aus Gevenich. In der vergangenen Saison konnte die Deneke-Elf hinter dem Aufsteiger aus Ederen einen hervorragenden zweiten Platz belegen. Fehlen wird der Viktoria aus Gevenich der Neuzugang aus Linnich Marc Angenendt, der sich beim Rurdorfer Sommercup leider schwer verletzt hat. An dieser Stelle nochmals Gute Besserung!

Oberstes Ziel unserer Truppe wird es sein, die bärenstarke Offensive der Gastgeber in den Griff zu bekommen. In der vergangenen Spielzeit erzielte die Sturmabteilung 91 (!) Treffer. Auch wenn bei FUPA 89% auf einen Sieg der Gastgeber tippen, ist unserer Zweitvertretung bei der richtigen Einstellung und Disziplin durchaus eine Überraschung zuzutrauen.

Wenn du nicht glaubst, dass du es kannst,
hast du keine Chance.

Arsene Wenger
(* 1949, aktueller Trainer des englischen Premier League Teams Arsenal)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.