11. Spieltag: RURDORF VS. WELLDORF-GÜSTEN

Am kommenden Wochenende messen sich unsere Mannschaften mit Welldorf-Güsten.

Während unsere Zweitvertretung bereits am Freitagabend um 19 Uhr im heimischen Rurtalstadion auf die Zweitvertretung aus Welldorf trifft, reist unsere 1. Mannschaft am Samstagabend nach Welldorf. Anstoß dort ist um 18:15 Uhr.

Nach dem verdienten 6:3 Erfolg unserer 1.Mannschaft gegen die Alemannia aus Bourheim am vergangenen Sonntag versucht unsere Elf am Samstag das Punktekonto weiter aufzustocken und den Abstand zu den Abstiegsplätzen weiter zu vergrößern. Derzeit belegt man mit 10 Punkten den 10. Tabellenplatz. Bis zu den Abstiegsrängen beträgt der Abstand jedoch gerade einmal 3 Punkte.

In der Partie gegen Bourheim glänzte vor allem unsere Offensivabteilung um Marco Heck, dem diesmal nicht zuletzt durch gute Vorarbeit insgesamt 5 Treffer (!) gelangen. Den 6. Treffer steuerte Gerit Kruschwitz mit seinem 2. Saisontor bei.

Stellenweise überfordert wirkte hingegen unsere Defensivabteilung. Durch häufige Stellungsfehler und zu hohem Abstand zu den gegnerischen Stürmern kamen die Bourheimer immer wieder zu teils sehr guten Chancen. Glücklicherweise konnten Diese nur drei der zahlreichen Chancen verwerten, so dass man den letztendlich doch deutlichen Sieg einfahren konnte.

Am kommenden Samstag muss sich die Defensivleistung jedoch deutlich steigern und im Zweikampfverhalten entschlossener werden, will man gegen die offensivstarken Welldorfer etwas mitnehmen. Mit Tim Hermanns (bislang 6 Tore) und Mohammed Maki (8 Tore) sind die Gäste offensiv sehr gut unterwegs und belegen derzeit mit 15 Punkten den 7. Tabellenplatz. In den letzten beiden Partien musste sich die Elf von Trainer Winfried Ronig jedoch Düren 77 und Winden geschlagen geben.

So reist unsere 1. Mannschaft nach Welldorf mit dem Ziel, und hoffentlich auch mit dem Willen und der Einsatzbereitschaft, den Gastgebern die nächsten Punkte zu stehlen, um den Abstand auf die Abstiegsplätze zu vergrößern.

Fraglich ist derzeit noch der Einsatz von Chris Braun, der nach einem harten Foul der Bourheimer am vergangenen Wochenende mit einer schweren Prellung bislang nicht trainieren konnte.


Für unsere Zweitvertretung steht ebenfalls ein wichtiges wegweisendes Spiel auf dem Plan. Mit der Zweitvertretung aus Welldorf erwartet die Elf von Armin Kieven nach dem derzeitigen Saisonverlauf einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Die Welldorfer liegen zwar derzeit mit 7 Punkten auf dem 12.Tabellenplatz und somit zwei Plätze vor unserer 2. Mannschaft, sind jedoch mit nur einem Punkt Abstand in direkter Reichweite.

Bei beiden Mannschaften dürfte in den letzten Wochen nach Abpfiff meist wohl eher Frusttrinken auf dem Programm gestanden haben.

Während unsere Zweitvertretung aus den letzten sechs Spielen magere drei Punkte holte, konnten die Gäste aus Welldorf auch nur lediglich vier Punkte einsacken. Da die Punkteausbeute beider Mannschaften leider nicht für die Champions League reicht, steht am Freitagabend purer Abstiegskampf auf dem Programm, bei dem unsere 2. Mannschaft hoffentlich die richtige Einstellung zeigt und die Punkte einfahren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.