33. Rurdorfer Sommercup 2017

Schon oft nachgefragt, endlich steht er fest!!!

Der Spielplan des 33. Rurdorfer Sommercups in der Zeit vom 24.07. – 06.08.2017.

Auch in diesem Jahr kann der FC 06 Rurdorf wieder ein interessantes Teilnehmerfeld beim 33. Sommercup um den Pokal der Sparkasse Düren präsentieren, das von der Kreisliga B bis hin zur Regionalliga reicht.

Teilnehmen werden folgende Mannschaften

  • Gastgeber FC 06 Rurdorf
  • SC Ederen
  • SSV Körrenzig
  • SV Brachelen
  • SC Salingia Barmen
  • SG Broich/Tetz
  • SG Union Würm/Lindern
  • GW Welldorf/Güsten
  • FC Union Schafhausen
  • SV GW Sparta Gerderath
  • FC Germania Lich-Steinstraß
  • Sportfreunde Uevekoven
  • TuS Germania Kückhoven
  • SC Borussia Freialdenhoven
  • FC Germania Teveren
  • und Titelverteidiger FC Wegberg-Beeck.

Für die vermeintlichen Underdogs heißt es wieder den Einzug in die nächste Runde zu schaffen, um sich mit den klassenhöheren Mannschaften zu messen und diesen ggfls. ein Bein zu stellen.

Zum Auftakt des Turniers steht bereits ein spannendes Derby auf dem Plan. Kreisliga A – Absteiger SC Ederen trifft auf den Aufsteiger aus der Kreisliga C, dem SSV Körrenzig.  Die Gastgeberelf des FC 06 Rurdorf um den neuen Trainer Dominik Kremer will am Mittwoch den 26.07. gegen die SG Broich/Tetz den Einzug in die nächste Runde schaffen, um sich dort im Lokalderby mit dem Bezirksligisten aus Lich-Steinstrass zu messen. Mit dabei auch der Landesligaaufsteiger aus Schafhausen, der am Freitag den 28.07. in der zweiten Turnierrunde ins Geschehen eingreiffen wird.

Heißt die Finalpartie in diesem Jahr zum 6. Mal in Folge Wegberg-Beeck gegen Borussia Freialdenhoven? Holt Wegberg-Beeck zum 6. Mal in Folge den Pokal und kann in direktem Vergleich mit Freialdenhoven auf 8 zu 10 Pokalsiege verkürzen. Oder schafft in diesem Jahr ein vermeintlich „Kleiner“ die Sensation. Es wird wieder spannend.

Komplettiert wird der 33. Rurdorfer Sommercup auch in diesem Jahr wieder mit dem alljährlichen Open-Air am Samstag den 05.08. ab 19:30 Uhr.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.