Spiel 4: GW Welldorf-Güsten – SV Titz

Bei Backofentemperaturen im Rurtalstadion war SW Titz während der gesamten Partie die spielbestimmende Mannschaft. Welldorf-Güsten hatte kaum Spielanteile und somit war die 3:0 Führung für die Titzer die logische Konsequenz. Zugute halten sollte man den Grün-Weißen das gestrige Spiel im Kreispokal, welches gegen den FC Krauthausen knapp mit 3:2 gewonnen werden konnte. Titz überlegen, mit guten Kombinationen und torgefährlichen Szenen. Der Anschlusstreffer der Grün-Weißen kam zu spät.

Titz trifft somit am kommenden Sonntag auf Concordia Oidtweiler. Dann geht es um den Einzug ins Viertelfinale beim 34. Rurdorfer Sommer-Cup.

Am morgigen Freitag dann ein spezielles Highlight: B-Ligist FC 06 Rurdorf trifft auf die Union aus Schafhausen.

 

Aufstellung

GW Welldorf-Güsten
SW Titz
Spielklasse: Bezirksliga Staffel 3 Düren Spielklasse: Kreisliga A Düren
Trainer: Winfried Ronig Trainer: Renardo Schiffer

1 Thomas Pietta 1 Artin Salmussi
4 Wladi Löven 3 Muhammed Türkmen
3 Dennis Beckers 4 Bastian Steffens
5 Julius Wieseler 5 Patrick Keller
6 – C – Daniel Thauer 7 Antonio Sindaco
8 Mohamad Makki 8 – C – Erol Sandigul
13 Lars Dresia 9 Francesco Alberga
14 Thilo Tornow 10 Cil Okan
15 Alex Engels 16 Ugur Özer
17 Tim Bosma 2 Eugen Scherer
18 Pierre Moupondo Kikunga 23 Stefan Wickord

41 Jona Reisky 16 Ali Türkmen
16 Finn Marcelli 12 Mithat Demitas
10 Mussa Makki 14 Murat Külek
17 Nico Sieben 15 Alban Ahmeti
11 Tim Hermanns

9 Ariel Skonieczka

Spielergebnis

Halbzeitstand: 0:3
Endstand: 1:3

Torfolge

18. Spielminute 0:1 Cil Okan
20. Spielminute 0:2 Francesco Alberga
41.Spielminute 0:3 Stefan Wickord
87. Spielminute 1:3 Ariel Skonieczka

 

Schiedsrichter

Schiedsrichter Peter Weidenfeld, Jülich
Assistent 1 Alex Nüßer, Tetz
Assistent 2 Thomas Leipertz, Tetz

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.