Spiel 3: SC Ederen – SV Brachelen

Der SC Ederen hatte von Anfang an die Oberhand auf dem Spielfeld und schnürte den SV Brachelen förmlich ein. Bis zum Strafraum lief der Ball in Reihen der Ederener, ein Tor wollte jedoch aufgrund der guten Abwehr des SV Brachelen nicht fallen. Die Mannschaft des A-Ligisten aus dem Kreis Heinsberg versuchte, dem guten Spiel des SC gegen zu halten, jedoch mit mäßigem Erfolg. Erst in der 37. Spielminute schoss Fabian Tolsma den SC Ederen verdient zur Führung.

Im zweiten Durchgang war Brachelen optisch ein wenig besser, obwohl wenig Zählbares dabei zu verzeichnen war. Ederen behielt auch weiterhin die Oberhand, das intensive Spiel bei den hochsommerlichen Temperaturen machte sich dennoch bemerkbar. So kam Brachelen des Öfteren in die Nähe des SC-Tores, ohne jedoch eine klare Torchance erarbeiten zu können. Einige gefährliche Freistöße aus der Ferne sollten noch einmal Gefahr für Ederen bedeuten, verpufften jedoch. Ederen war im weiteren Verlauf immer wieder gefährlich. Vor allem dem Torhüter des SV war es letztlich zu verdanken, dass keine weiteren Gegentreffer folgten. So blieb es dann letztendlich beim verdienten Sieg für den SC Ederen, der am kommenden Samstag um 18:15 Uhr auf den Bezirksligisten Germania Lich-Steinstraß treffen wird.

 

Morgen dann Spiel 4: GW Welldorf-Güsten vs. SW Titz

Aufstellung

SC Ederen SV Brachelen
Spielklasse: Kreisliga A Düren Spielklasse: Kreisliga A Heinsberg
Trainer: Georg Rothkranz Trainer: Chris Reimer
       
1 Jesse Hummel 1 Dirk Fischer
2 André Derichs 2 Martin Spelthann
3 Yunus Dere 3 Christoph Wittkamp
4 Tobias Goebel 4 Simon Hansen
5 Veysel Dere 5 Bastian Braun
6 Thomas Neumann 22 Martin Deffur
7 -C-  Leon Rothkranz 7 Oliver Mühlenberg
8 Fabian Tolsma 15 Philipp Schlösser
16 David Harizi 18 Patrick Schiefke
10 Marvin Wilms 10 Yannick Wellens
14 Hendrik von Wirth 11 – C -Tim Siemons
       
13 Burak Özkan 8 Andrej Geilenkirchen
15 Simon Rothkranz 9 Chris Reimer
11 Patric Kämmerling 13 Eric Lehnen
    14 Jonas Coenen
    16 Tobias Martin
    17 Domenik Mühlenberg
    20 Benjamin Breuer
    12 Florian Czech
    ETW Frederik Thomas

 

Spielergebnis

Halbzeitstand: 1:0
Endstand: 1:0

Torfolge

37. Spielminute 1:0 Fabian Tolsma

Schiedsrichter

Schiedsrichter Markus Zimmermann, Elsdorf
Assistent 1 Manuel Heiermeier, Lich-Steinstraß
Assistent 2 Jonas Herber, Gereonsweiler

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.