Spiel 6: SC Jülich 1910/97 – SSV Körrenzig

Der Dank geht an den SC Jülich 1910, der kurzfristig für die Germania aus Kückhoven eingesprungen war. Das Spiel gegen die Mannschaft aus Körrenzig war lediglich eine Standortbestimmung für die 10er, hatte Körrenzig kaum eine Möglichkeit, die 10er ernsthaft in Verlegenheit zu bringen. Dennoch gelang den blau-weißen die 1:0 Führung durch Kevin Schmitz. Jülich war davon völlig unbelastet. Der folgende Ausgleich und die erhöhte Führung waren aufgrund des Spielverlaufs die logische Konsequenz. Körrenzig hatte kaum noch etwas entgegen zu setzen, kam dennoch in der 86. Minute zum 2:4 Anschlusstreffer.  Jülich zog mit einem verdienten Sieg ins Viertelfinale ein und trifft dort auf den Pokalverteidiger FC Wegberg-Beeck. Anstoß ist am kommenden Montag um 19 Uhr.

Aufstellung

SC Jülich 1910/97
SSV Körrenzig
Spielklasse: Kreisliga A Düren Spielklasse: Kreisliga B1 Düren
Trainer: Michael Hermanns Trainer: Frank Faßbender
12 Lars Wolters 1 Andre Hansen
2 Thomas Hoffmann 2 Sebastian Linner
4 Michael Hermanns 3 Julian Jansen
15 Robby Mbuyi 4 Kevin Schmitz
7 Abas Chanour 5 Tobias Maybaum
10 Dennis Bürren 7 Ugur Ari
11 Abdallah Farahat 8 Alex Pelzer
17 Othane Sittoud 9 Pascal Chioveanu
19 Nils Gollnow 10 Martin Schne
21 Giovanni Ascione 11 Lars Deneke
  14 Stanislaw Michaelis

 

Spielergebnis

Halbzeitstand:   2:1
Endstand:   4:2

Torfolge

5. Spielminute 0:1 Kevin Schmitz
28. Spielminute 1:1 Michael Hermanns
35.Spielminute 2:1 Nils Gollnow
65. Spielminute 3:1 Michael Hermanns
78. Spielminute 4:1 Michael Hermanns
86. Spielminute 4:2 Julian Maybaum

Schiedsrichter

Schiedsrichter Niklas Pracht, Siersdorf
Assistent 1 Lukas Kunkel, Stolberg
Assistent 2 Marco Graffi, Jülich

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.