Spiel 12: Alemannia Aachen U23 – TuS Rheinland Dremmen

Von der U23 Alemannia Aachens konnte man wohl kaum sprechen; viel mehr von einer U20, denn mindestens 7 A-Jugendliche standen in der Anfangsformation von Trainer Moses Sichone. Dennoch verkaufte sich das Team sehr gut gegen den stark aufspielenden Gegner aus Dremmen.

Insbesondere wirbelte Sascha Schopphoven die Abwehr der Alemannen durcheinander. Er scheiterte jedoch in der 3. Minute mit einem Heber an der Querlatte und war in der 25. Minute mit einem Pfostenschuss im Pech. Zudem verfehlte Mirco Dreßler in der 35. Minute mit seinem Kopfball das Tor nur knapp. Aber auch die Alemannen hatten gute Torchancen. Tugra Mercan scheiterte in der 7. Minute am Pfosten und Roland Kapinga in der 23. an Torwart Mike Kyek. Ein flottes und schönes Spiel beider Mannschaften; die U23 ging dann auch in der 30. Spielminute verdient in Führung, als der immer agile Meguru Odagaki mit einer schönen Einzelleistung das 1:0 für die U23 erzielte.

In Halbzeit zwei ging es munter weiter, beide Mannschaften schenkten sich nichts und boten weiterhin sehr schönen Offensivfussball für die zahlreichen Zuschauer. Tugra Mercan brachte die Alemannia dann sogar mit 2:0 in Führung. In der 75. Spielminute schlug der TuS  durch Sascha Hochgreef direkt zurück. Der Wiederanstoß war gerade erfolgt, als der eingewechselte Kenan Uzun einen direkten Konter zum 3:1 Endstand vollenden konnte. Tolle Leistung der jungen Alemannen, in deren Reihen Kapitän Leo Funke seine Abwehr mit einer klasse Leistung immer motivierte und dirigierte.

Alemannia Aachen U23 steht somit am kommenden Freitag im 2. Halbfinale. Gegner ist der mehrmalige Pokalgewinner und Turnierfavorit Borussia Freialdenhoven. Anstoß ist um 19 Uhr.

Aufstellung

TSV Alemannia Aachen U23 alemannia-aachen

TuS Rheinland Dremmentus-rheinland-dremmen-1909

Spielklasse: Landesliga Spielklasse: Bezirksliga, Staffel 4
Trainer: Moses Sichone Trainer: Matthias Denneburg
1 Tim Schneider 1 Mike Kyek
2 David Schmitz 4 Yasin Doruk
3 Aykut Yildirim 7 Mirco Dreßler
4 Kai Vonderbank 9 Serhat Coroz
5 Leo Funke -C- 11 Marcel Holterbosch
6 Utku Arslan 13 Kevin Pusch
7 Tugra Mercan 14 Sascha Schopphoven -C-
8 Dennis Weiss 16 Lukas Lambertz
9 Roland Kapinga 19 Viktor Osipow
10 Meguru Odagaki 20 Tayfur Dede
11 Maxim Heinen 21 Sascha Hochgreef
12 Mohamed Amghar 10 Yücel Aydinoglu
13 Abdullah Tokmak 15 Benjamin Clottey
14 Moritz Klein 23 Levi Maassen
15 Kenan Uzun ETW Sven Krimp
16 Bilal Ok
ETW Nisar Goraya

 

Spielergebnis

Halbzeitstand: 1:0
Endstand: 3:1

Torfolge

30. Spielminute 1:0 Meguru Odagaki
63. Spielminute 2:0 Tugra Mercan
75. Spielminute 2:1 Sascha Hochgreef
76.Spielminute 3:1 Kenan Uzun

Schiedsrichter

Schiedsrichter Berrnd Eckhardt, Langerwehe
Assistent 1 Max Neyer, Kirchberg
Assistent 2 Sebastian Boom, Langerwehe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.