Spiel 11: Borussia Freialdenhoven – Germania Lich-Steinstraß

In Durchgang eins war nicht viel zu machen für die Germania, zumal Freialdenhoven das Spiel komplett in der Hand hatte. Es sollte bis zur 8. Spielminute dauern, als Kevin Kruth seine Farben mit einem wuchtigen Kopfball aus 5 Metern in Führung bringen konnte. In der Folge klärte die Germania gleich zweimal auf der Linie und verhinderte die höhere Führung des Favoriten. Erste Chance für Steinstraß dann erst in der 27. Spielminute, die durchaus den Ausgleich hätte bringen können. Hirotaka Masushige scheiterte jedoch am gut reagierenden Tobias Werres im Tor von Freialdenhoven. Die 39. Spielminute brachte dann die verdiente 2:0 Führung durch Pascal Schneider, der die gute Vorarbeit von Patrick Rubaszewski nutzte. Ein Torwartfehler von Florian Leipertz brachte dann die 3:0 Führung, mit der es dann in die Pause ging. In der 50. Spielminute wurde dann Hirotaka Masushige im Strafraum unsanft von den Beinen geholt, doch Kapitän Seyit Ceylan wuchtete den fälligen Elfmeter über die Querlatte. Bis zur 59. Minute dauerte es dann, ehe wiederum Kevin Kruth die top Flanke von Pascal Schneider per Kopf in die Maschen wuchtete. 6:0 hieß es dann zum Endstand kurz vor dem Schlusspfiff durch Niklas Schlegel.

Besondere Vorkommnisse: Seyit Ceylan verschießt Foulelfmeter in der 50. Spielminute

Aufstellung

SC Borussia Freialdenhoven
FC Germania Lich-Steinstraß
Spielklasse: Mittelrheinliga Spielklasse: Bezirksliga Staffel 3
Trainer: Wilfried Hannes Trainer: Daniel Schmitz
1 Tobias Werres 1 Florian Leipertz
5 Vincenz Borgelt 4 Björn Schneider
2 Alain N`goua 18 Alex Müllenberg
8 Markus Weber 3 Markus Neuber
18 Mark Szymczewski 5 Yamato Taninura
4 – C – Christian Kreutzer 20 Kai Hellmund
15 Patrick Rubaszewski 6 – C – Seyit Ceylan
10 Gerard Sambou 2 Kevin Pato
19 Yannick Kuhnke 19 Hirotsugu Ka
7 Pascal Schneider 10 Ersan Kocygit
9 Kevin Kruth 15 Hirotaka Masushige
6 Leon Ruhrig 9 Philip Baumann
19 Jehia Makki 13 Moses Basunga
13 Moritz Kraus 11 Marcel Teika
3 Okan Dikenli 16 Silas Romm
17 Alex Daescu 17 Thomas Wirtz
15 Niklas Schlegel
11 Oskar Tkaz
16 Wolfgang Nock
ETW Stefan Kemmerling

 

Spielergebnis

Halbzeitstand: 3:0
Endstand: 6:0

Torfolge

8. Spielminute 1:0 Kevin Kruth
34. Spielminute 2:0 Pascal Schneider
39.Spielminute 3:0 Kevin Kruth
59. Spielminute 4:0 Kevin Kruth
82. Spielminute 5:0 Moritz Kraus
89. Spielminute 6:0 Niklas Schlegel

Schiedsrichter

Schiedsrichter Dominik Mynarek, Düren
Assistent 1 Moritz Klein, Niederzier
Assistent 2 Niklas Pracht, Siersdorf

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.