Spiel 12: DJK FV Haaren – Concordia Oidtweiler

Eine ruppig geführte Partie mit vielen Zweikämpfen und Fouls auf beiden Seiten sahen die Zuschauer zwischen den beiden Aachener Bezirksligisten. Ein geordneter Spielaufbau war beiderseits kaum möglich. Dennoch war Concordia in den ersten 30 Minuten die spielbestimmende Mannschaft und hätte bereits in der 4. Spielminute in Führung gehen können. Doch der Schlenzer von Jens Hansen wurde so gerade noch von Nico Esser von der Linie gekratzt. Jens Hansen war auch kaum in den Griff zu bekommen und wurde in der 28. Spielminute im Strafraum von den Beinen geholt. Zum fälligen Strafstoß trat Ferhat Özsan an und hatte Glück, im Nachschuss zur Führung zu treffen. Torwart Nico Kühne hatte den schwachen Schuss lediglich nach vorne abklatschen lassen. Haarens Torwart stand auch in zwei weiteren Szenen im Mittelpunkt, konnte er doch zwei weitere Großchancen der Concordia mit sehenswerten Paraden zunichte machen. Die DJK kam nun besser ins Spiel und hatte sich auf die Concordia eingestellt. Logische Folge war der Ausgleich in der 37. Minute durch Oliver Rohr, der einen Kopfball aus 8 Metern ins linke untere Eck befördern konnte. Torwart Niklas Westhoff war noch mit den Fingerspitzen am Ball, konnte aber den Ausgleich nicht verhindern. Haarens Spielführer Kevin Klasen wurde dann in der 38. Minute im Strafraum attackiert und der gute Schiedsrichter Moritz Klein zeigte wieder auf den Elfmeterpunkt. Diese Chance ließ sich der beste Spieler des DJK – Nico Esser – nicht entgehen und erhöhte auf 2:1 Pausenführung.

Der zweite Durchgang war auch weiterhin von vielen Fouls geprägt, aber die DJK war Spielüberlegen. In der 51. Minute war es dann wieder Nico Esser, der zum 3:1 erhöhen konnte. Die Begegnung hatte Sehenswert, zumal Alec Derichs nur 4 Minuten später den 2:3 Anschlusstreffer erzielen konnte. Timo Scheeren war dann letztendlich der Matchwinner mit seinem 4:2 Endstandtreffer in der 66. Spielminute. Danach wurden von beiden Seiten keine Möglichkeiten mehr erspielt, die hohen Temperaturen hatten beiden Mannschaften sichtbar zugesetzt. Haaren somit 2. Halbfinalist am Freitagabend gegen Borussia Freialdenhoven.

Morgen Abend dann das 1. Halbfinale zwischen der Union Schafhausen und dem amtierenden Pokalverteidiger FC Wegberg-Beeck.

Aufstellung

DJK FV Haaren
Concordia Oidtweiler
Spielklasse: Bezirksliga Staffel 4 Spielklasse: Bezirksliga Staffel 4
Trainer: Leo Schneider Trainer: Torsten Hansen
       
22 Nico Kühne 1 Niklas Westhoff
19 Lukas Domgörgen 3 Torsten Hansen
31 Nico Esser 4 Resit Yilmaz
8 Maik Haass 6 Leon Roosen
10 – C – Kevin Klasen 7 Thomas Weber
17 Marcel Koss 8 Ferhat Özsan
13 Yunus Özsoy 10 – C – Sven Schalge
14 Kevin Reinardy 11 Jens Hansen
5 Oliver Rohr 9 Alec Derichs
11 Timo Scheeren 21 Philipp Stollenwerk
32 Steffen Wittmers 23 Yannick Plum
       
12 Simon Hallfeldt 12 Daniel Garcia Pedrosa
26 Milos Nikolic 13 Jan Brittner
27 Mirssad Bah-Traore 14 Oghuzan Ötztürk
2 Mariano Oreb 17 Marvin Schmitz
ETW Sebastian Hirtz 19 Daniel Plum
    20 Özcan Demir
    24 Eloy Michalski-Gonzales
    ETW Marc Kuropka

 

Spielergebnis

Halbzeitstand: 2:1
Endstand: 4:2

Torfolge

28. Spielminute 0:1 Ferhat Özsan Foulelfmeter
37. Spielminute 1:1 Oliver Rohr
38.Spielminute 2:1 Nico Esser Foulelfmeter
51. Spielminute 3:1 Nico Esser
55. Spielminute 3:2 Alec Derichs
66. Spielminute 4:2 Timo Scheeren

Schiedsrichter

Schiedsrichter Moritz Klein, Niederzier
Assistent 1 Dominik Mynarek, Düren
Assistent 2 Max Neyer, Kirchberg

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.