Spiel 7: Lich-Steinstrass – SV Golkrath

Ein ansehnliches Spiel sahen die – aufgrund des Gewitters – wenigen Zuschauer im Rurtalstadion. Beide Mannschaften waren auf Augenhöhe und erspielten sich zahlreiche Torgelegenheiten, die jedoch von den hervorragenden Torhütern beiderseits verhindert wurden. Bis zum Ende der Begegnung gab es keinen Torerfolg und ein Elfmeterschießen sollte die Entscheidung bringen. Letztendlich war der SV Golkrath der glückliche Gewinner und zieht somit in das Viertelfinale ein. Gegner wird dann am kommenden Dienstag die Borussia aus Freialdenhoven sein, eine schwere Hürde gegen den früheren Serienpokalsieger aus der Mittelrheinliga…….

Germania Lich-Steinstraß
SV Golkrath
Spielklasse: Bezirksliga Staffel 3 Spielklasse: Kreisliga A, Heinsberg
Trainer: Michael Halking       Trainer: Frank Bauer
23 Lars Wolters   1 Marc Michel  
4 Björn Schneider 2 Jonas Fontein
18 Mehmet Karatepe 4 Niklas Prüter
15 Louis Kenzinger 8 Silas Trebels               
16 Alex Engels    9 Marco Schumacher – C –      
6 Seyit Ceylan – C –                              10 Niklas Demming
7 Sven Weber                12 Dominik Heinen        
8 Karsten Goeres           13 Robin Demming
3 Dany Al-Hallani         14 Mike Mertens
19 Burak Yaman 16 Tobias Spoljaric         
9 Hussein Allawi 17 Steffen Brodermanns
       
2 Thomas Mudrack                   5 Steffen Brodermanns
33 Nick Jansen                11 Frederik Heinen
17 Sergej Brenner            17 Dominik Bellanger    
    22 Florian Winkels

Spielergebnis

Halbzeitstand: 0:0
Endstand: 0:0  
Endstand nach Elfmeterschießen 2:3

Torfolge

FEHLANZEIGE!!!      

Schiedsrichter

Schiedsrichter Heinz-Willi Koch, Inden-Altdorf
Assistent 1 Gregorzsch Marszalek, Siersdorf
Assistent 2 Manuel Heiermeier, Jülich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.