Spiel 14: Borussia Freialdenhoven – 1. FC Düren

Eine klare Angelegenheit war das 2. Halbfinale beim 35. Rurdorfer Sommer-Cup 2019. Die 2. Mannschaft vom 1. FC Düren musste sich permanent gegen die heftigen Angriffe der Borussia wehren, kam in Durchgang eins nicht einmal vor das Tor von Tobias Werres. Freialdenhoven nutzte die Spielüberlegenheit in rascher Folge mit verdienten Toren. Erst im zweiten Durchgang schaltete Borussia einen Gang zurück und der 1. FC Düren hatte optisch auch ein wenig Spielanteile. Ein Abseitstor durch Henoc Kindata wurde bewusst vom guten Schiedsrichter Friedhelm Schreckenberg nicht anerkannt und Yoshiki Saito vergab in der 59. Spielminute sogar einen Foulelfmeter. Letztendlich ein hochverdienter Sieg des Mittelrheinligisten aus Freialdenhoven. Somit kommt es am kommenden Sonntag zum 8. Mal in Folge zu einem Finalspiel zwischen dem Titelverteidiger FC Wegberg-Beeck ( 7 mal in Folge siegreich ) und Borussia Freialdenhoven. Borussia-Trainer Winnie Hannes wird seine Truppe entsprechend motivieren um beim Sommer-Cup in Rurdorf endlich gegen den Ligakonkurrenten wieder siegreich sein zu können. Die Zuschauer erwartet wiederum ein besonderes Aufeinandertreffen beider Teams vor sicherlich großer Kulisse. Eine frühzeitige Anreise ist empfehlenswert.

Morgen dann „Auszeit“ für den FC 06 Rurdorf… Open-Air im Rurtalstadion ist angesagt. Ab 19 Uhr 30 wird unter Freunden bei Tanzmusik und Cocktailbar getanzt und gefeiert. Besondere Vorkommnisse:    Yoshiko Saito verschießt Foulelfemeter in der 59. Spielminute .

Aufstellung

Borussia Freialdenhoven

1.FC Düren

Spielklasse: Mittelrheinliga Spielklasse: Landesliga
Trainer: Winnie Hannes Trainer: Dominik Kremer
1 Tobias Werres 1 Tim Nickstadt
2 Alain N`goua 5 Markus Neuber
5 Vincent Borgelt 6 Markus Neumann      
7 Pascal Schneider – C – 7 Janosch Kuckertz
9 Marvin Iskra 27 Lucas Kirschbaum – C –
10 Gerard Sambou          10 Yoshiki Saito
11 Niklas Koppitz 14 Fabian Welter
13 Christos Draganidis 15 Stefan von Ameln
16 Wolfgang Nock          18 Gavin Kamp
18 Marc Szymczewski                22 Descartes Luciana
19 Alex Daescu               23 Felix Koch
       
3 Claas Heinze               3 David Nazari
4 Jungjae Yon    8 Lars Fröhling
8 Markus Weber            17 Henoc Kindata
12 Luc Roex    
14 Yannick Kuhnke    
17 Marco Weingart    
ETW Stefan Kämmerling    

Spielergebnis

Halbzeitstand: 4:0
Endstand: 5:0

Torfolge

8. Spielminute 1:0 Christos Draganidis
12. Spielminute 2:0 Alain N´goua
17. Spielminute 3:0 Pascal Schneider
22. Spielminute 4:0 Pascal Schneider
74. Spielminute 5:0 Christos Draganidis
     

Schiedsrichter

Schiedsrichter Friedhelm Schreckenberg, Langerwehe       
Assistent 1 Erik Mangels, Jülich
Assistent 2 Manuel Heiermeier, Jülich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.