Sommercup 2016: Endlich geht es wieder los!!! 1. Spiel: FC 06 Rurdorf – SSV Körrenzig

 Beste Voraussetzungen für das erste Spiel beim Sommer-Cup in Rurdorf und eine stattliche Zuschauerkulisse.

Die 323 Zuschauer sahen eine überlegene Rurdorfer Mannschaft um Trainer
Yannik Schönen, der für seinen Vater als Trainer einspringen musste. Der SSV Körrenzig kam in der ersten Hälfte nur gelegentlich zu Konterchancen. Rurdorf dominierte das Spielgeschehen und kam folglich in der 32. Spielminute zur verdienten Führung. Kevin Lenzen schlenzte einen direkten Freistoß (Foulspiel ) unhaltbar unten rechts ins Eck. Auch in der 2. Halbzeit sahen die Zuschauer keine Veränderung. Der Gastgeber war auch weiterhin deutlich feldüberlegen und konnte mit einem deutlichen, aber auch in der Höhe verdienten, 5:0 Auftaktsieg  über Körrenzig in die nächste Runde einziehen. Dort trifft man am kommenden Freitag um 19 Uhr auf Concordia Oidtweiler.

Aufstellung

FC 06 Rurdorffc-06-rurdorf SSV Körrenzigssv-1919-koerrenzig
Spielklasse: Kreisliga A Spielklasse: Kreisliga B
Trainer: Yannic Schönen Trainer: Frank Faßbender
1 Jörg Meuvissen 1 Kevin Wirtz
2 Gerit Kruschwitz 2 Dominik Sauer
3 Chris Roloff 3 Marco Leuchter
4 Chris Hogl 4 Andre Hansen
5 Marcel Löhr -C- 5 Tobias Maybaum
6 Simon Braun 6 Sebastian Pelzer
7 Kevin Lenzen 7 Bafode Drame
8 Michael Schumacher 8 Benedikt Wienands
9 Jürgen Mantik 9 Lars Deneke
10  Ismael Cherif 10 Martin Schneider -C-
11 Tim Schmitz 11 Ugur Ari
12 Klaus Voike 12 Gino Knebel
13 Yannik Schönen 13 David Liebich
14 Rene Heck 14 Hendrik Steffens
15 Peter Kappertz 15 Julian Jansen
ETW Philipp Schleipen ETW Marco Freialdenhoven

Spielergebnis

Halbzeitstand: 1:0
Endstand: 5:0

Torfolge

32. Spielminute 1:0 Kevin Lenzen
60. Spielminute 2:0 Jürgen Mantik
68. Spielminute 3:0 Peter Kappertz
76. Spielminute 4:0 René Heck
68. Spielminute 5:0 Yannic Schönen

Schiedsrichter

Schiedsrichter Friedhelm Schneckenberg, Langerwehe
Assistent 1 Jannis Gardemann, Langerwehe
Assistent 2 Patrick Schneckenberg, Langerwehe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.