Sieg gegen Viktoria Birkesdorf im Rurtalstadion

Im ersten Heimspiel der Saison 2016/17 gelang unserer 1. Mannschaft nach zwei guten, aber letztendlich wenig erfolgreichen Auswärtsspielen endlich der erste Dreier.Bei einer Hitzeschlacht konnte sich unser FC 06 deutlich und absolut verdient mit 5:0 gegen den Gast aus Birkesdorf durchsetzen.  In der ersten Hälfte erarbeitete man sich viele Chancen, blieb aber zunächst glücklos. Tim Schmitz traf aus gut 25 Metern nur den Querbalken.  So blieb es bei einem 0:0 zur  Halbzeit. Bereits in der ersten Hälfte hätte man bei konsequenterer Chancenverwertung höher führen können.

Mehr Glück hatte Klaus Voike, der durch seinen Dreierpack den FC 06 zur 3:0  brachte.  Auch in der zweiten Hälfte war unsere FC 06 deutlich überlegen, während Birkesdorf kaum Gefahr ausstrahlte. In der 65. Spielminute war es dann Tim Schmitz, der seine gute Leistung mit dem Treffer zum 4:0 krönte.

Für das Highlight des Spiels sorgte in der 88. Spielminute die Familie Schönen. Der stark aufspielende und ständig gefährliche Yannik setzte sich auf der linken Seite souverän durch und legte auf Vater Werner quer, der mit überragender Technik aus 5-Metern einschob. Der 52-jährige Edeljoker brauchte nur ca. 5 Minuten für seinen Treffer. Zuvor hatte er bereits eine Gelegenheit für den FC 06 zu erhöhen, wurde aber in letzter Sekunde vom eigenen Mitspieler am Torerfolg gehindert,

Der FC 06 verspricht seinen Fans alles Mögliche zu tun um den Edeljoker Werner Schönen zu halten, was jedoch im Anbetracht der finanzstarken englischen Vereine der Premier League sehr schwer werden wird. Gewissheit hat man erst am kommenden Mittwoch den 31.08., wenn das internationale Transferfenster endet.

 

 

Ein Gedanke zu „Sieg gegen Viktoria Birkesdorf im Rurtalstadion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.