1. Mannschaft auf sehr gutem Weg

Nach zuletzt drei siegreichen Spielen in Folge konnte unsere 1. Mannschaft am vergangenen Wochenende den Aufstiegsfavoriten SG Voreifel mit 3:1 besiegen und die Siegesserie fortsetzen.

In einer in Halbzeit eins ausgeglichenen Partie kam unser FC 06 deutlich besser aus der Kabine und ging in der 50. Spielminute durch Ismael Cherif in Führung. Doch wiedereinmal führte der Führungstreffer dazu, dass man nachlässig wurde, so dass man bereits in der 52. Spielminute den Ausgleich kassierte.

Doch da Einstellung und Moral stimmte, konnte man den Favoriten über weite Teile der 2. Halbzeit hinweg dominieren und gewann durch Treffer von Simon Braun und Yannic Schönen hochverdient mit 3:1.

Durch die Siegesserie konnte man bis auf Platz 3 klettern und mit vier Punkten Rückstand bei einem Spiel weniger den Kontakt zur Spitze halten.

Doch ausruhen oder nachlässig werden darf man nicht, da in den kommenden beiden Wochen mit dem SC Merzenich (Platz 5) und dem SC Jülich 1910/97/  (Platz 1) zwei dicke Brocken warten. Am kommenden Sonntag trifft man um 15 Uhr im heimischen Rurtalstadion auf eine Merzenicher Mannschaft um Trainer Presley Lubasa, welche die letzten beiden Spiele für sich entscheiden konnte.

Können beide Mannschaften an die Leistungen der letzten Spiele anknüpfen, können sich die Zuschauer auf ein spannendes Spitzenspiel freuen.

Positiv zu vermelden gibt es zudem einen Neuzugang auf der Torwartposition. Von der Viktoria aus Arnoldsweiler zu uns gestoßen ist Alexis Kalaitzidis, der Erfahrung aus der zweiten griechischen Liga aufweisen kann.

Herzlich Wilkommen beim FC 06 Rurdorf, Alexis!!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.