Spiel 5: Union Schafhausen – SC Ederen

Völlig überrascht schien der Landesligaaufsteiger aus Schafhausen ob der forschen Spielweise des SC Ederen, der trotz zahlreicher verletzungsbedingter Ausfälle „voll drauf ging“.

So dann auch die unerwartete Führung der Ederener durch den schnellen Markus Sodekamp. Dieser hatte in der Folge sogar die 2:0 Führung auf dem Fuß, scheiterte aber letztendlich aus kurzer Distanz. Erst ab Minute 20 besann sich Schafhausen und nahm das Zepter mehr und mehr in die Hand. Nachdem Schafhausen in der 24. Spielminute der Ausgleich gelang, nahm die Party dann seinen erwarteten Verlauf. Schafhausen erzielte in der 30., 51. und 77. Spielminute folglich drei Treffer zur 4:1 Führung.  Ederen konnte nur noch auf Konter hoffen und hatte bis zum Ende der Begegnung kaum noch eine nennenswerte Torchance zu verzeichnen. So kam es dann zum völlig erwarteten 4:1 Sieg von Schafhausen, das somit am kommenden Sonntag um 18:15 Uhr auf Germania Kückhoven treffen wird. Sollte auch diese Begegnung erfolgreich verlaufen, würde dann im ersten Halbfinale Titelverteidiger Wegberg-Beeck warten…..

 

Spielbericht:

Aufstellung

FC Union Schafhausen SC Ederen
Spielklasse: Landesliga, Staffel 2 Spielklasse: Kreisliga B Düren, Staffel 1
Trainer: Jochen Küppers Trainer: Georg Rothkranz
1 Alex Lüpges –C- 1 Peter Weber
2 Michael Peschel 2 Emre Demirok
3 Nils Sonnenschein 3 Yunus Dere
6 Stefan Jörling 4 Tobi Goebel
17 Julian Joeken 5 Marco Peters
7 Chris Mevissen 6 Henrik Schaaf
9 Phillip Gruettner 7 Leon Rothkranz –C-
10 Kevin Busch 8 Veysel Dere
11 Marcel Rohse 9 Andrè Derichs
13 Jacques Zaunbrecher 10 Markus Sodekamp
14 David Jennissen 11 Fabian Tolsma
5 Thomas Liebens 12 Stanislaw Michaelis
8 Steffen Schnitzler 13 Stefan Minkenberg
16 Sebastian Krantz 14 Georg Rothkranz
15 Sandy Bock 15 Sean King
18 Lukas Hartmann
19 Peter Liebens

Spielergebnis

Halbzeitstand: 2:1
Endstand: 4:1

Torfolge

10. Spielminute 1:0 Markus Sodekamp
24. Spielminute 1:1 Kevin Busch
30.Spielminute 2:1 Phillip Gruettner
51. Spielminute 3:1 Kevin Busch
77. Spielminute 4:1 Peter Liebens

Schiedsrichter

Schiedsrichter Dietmar Mangels, Koslar
Assistent 1 André Brendtgen, Jülich
Assistent 2 Erik Mangels, Koslar

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.