Spiel 14: Borussia Freialdenhoven -Germania Teveren

Im zweiten Halbfinale beim Sommer-Cup war der Favorit aus Freialdenhoven überwiegend spielbestimmend, läuferisch und spielerisch dem Gegner aus Teveren überlegen. Dennoch zeigte die Mannschaft aus dem Heidestadion kämpferische Qualitäten und ging früh in Führung. Freialdenhoven weiterhin mit großem Druck auf Teveren, dass sich jedoch wirksam zu wehren wusste. Nach dem verdienten Ausgleich durch den Favoriten schien alles seinen gewohnten Verlauf zu nehmen und die Zuschauer warteten auf die Führung. Weit gefehlt, Teveren ging erneut in Führung, nicht unverdient. Auch in der zweiten Halbzeit war Freialdenhoven die spielbestimmende Mannschaft und gewann am Ende verdient aber glücklich. Teveren war jedoch immer torgefährlich und brachte das Hannes-Team immer wieder in Verlegenheit.

So kommt es am kommenden Sonntag abermals zum ewigen Duell zwischen Wegberg-Beeck und Freialdenhoven, dass den Pokal nun endlich wieder einmal mit nach Hause nehmen möchte. Anstoß ist vor sicherlich großer Kulisse um 16 Uhr. Eine frühe Anfahrt ist sicherlich ratsam.

Spielbericht:

Aufstellung

SC Borussia Freialdenhoven FC Germania Teveren
Spielklasse: Mittelrheinliga Spielklasse: Landesliga
Trainer: Wilfried Hannes Trainer: Dieter Dulewicz
20 Aleksandar Lovric 1 Christian Schnorrenberg
2 Julian Wiersberg 3 Ali Shaibu
4 Christian Kreutzer – C – 5 Ingo Schmiedel
5 Leon Ruhrig 7 Michael Hild
10 Gerard Sambou 11 Sulvan Veljacic
14 Yannick Kuhnke 12 Gianluca Janssen
15 Daisuke Takai 17 Thorsten Trox
11 Oskar Tkacz 18 Calvin König
17 Alexandru Daestu 19 Jeremy Nzerue
13 Moritz Kraus 20 Chris Körfer – C –
19 Bahadir Güler 21 Sami Mohseni
7 Pascal Schneider 16 Durmish Durmishi
9 Kevin Kruth 6 Niklas Maaßen
3 Okan Dikenli
8 Philipp Simon
12 Nathan Ndombele
6 Poongboem Lee
18 Luca Fadel
ETW Tobias Werres ETW

 

Spielergebnis

Halbzeitstand: 1:2
Endstand: 4:2

Torfolge

2. Spielminute 0:1 Chris Körfer
12. Spielminute 1:1 Leon Ruhrig
39.Spielminute 1:2 Jeremy Nzerue
56. Spielminute 2:2 Bahadir Güler
63. Spielminute 3:2 Philipp Simon
89. Spielminute 4:2 Philipp Simon

Schiedsrichter

Schiedsrichter Dominik Mynarek
Assistent 1 Jonas Klein
Assistent 2 Etienne Wittkugel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.