Yannic Schönen beerbt Dominik Kremer in der Saison 2018/2019

Nachdem Dominik Kremer dem Vorstand nachvollziehbar erklärt hat, dass er in der kommenden Saison als Trainer der 1. Mannschaft in der Kreisliga B nicht zur Verfügung stehen wird, hieß es für den Vorstand einen neuen Trainer für die kommende Saison 2018/2019 zu finden.

Schnell und einheitlich fiel die Wahl auf Yannic Schönen.

 

Yannic ist derzeit Spieler der 1. Mannschaft des FC 06 und kennt den Verein seit der Jugend. Als „Rurdorfer Jung“ kennt er zudem das gesamte Umfeld und die Strukturen des Vereins. Neben seiner aktiven Spielerkarriere ist er aktuell als Co-Trainer in der Jugendabteilung von Borussia Mönchengladbach tätig. Yannic wird seine Fußballschuhe mit seinen 24 Jahren natürlich nicht an den Nagel hängen, sondern wird in der kommenden Saison als Spielertrainer tätig werden.

Zur Seite steht ihm als Co-Trainer der ebenfalls 24-jährige Chris Hogl, der bis zu seiner schweren Verletzung im Dezember 2016 ebenfalls die Schuhe für die 1.Mannschaft des FC 06 geschnürt hat. Auch wenn das Trainerduo mit 24 Jahren noch sehr jung ist, verfügen Sie bereits über mehrere Jahre Erfahrung als Spieler in der Bezirksliga und Kreisliga A.

 

 

Unterstützung erhält das Trainerteam vom Obmann Hartmut Hambloch und Betreuer Michael Jansen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.